Petra Hilbrandt und Frank Hilbrandt
   

Fotografie, Mikroskopie

Mit Fotoapparat und Mikroskop kann man die Dimensionen einer faszinierenden Welt sichtbar machen, die sich normalerweise dem bloßen Auge entzieht. Indem man sich von den formenreichen Geheimnissen und Schönheiten der kleinsten Lebewesen und allerkleinsten Strukturen in den Bann ziehen lässt, kann man den Zusammenhängen der Naturkreisläufe näherkommen.

Nicht nur in unserem naturnahen Garten finde ich meine Motive: Wilde Pflanzen, Blüten, Pollen, Wildbienen und andere Insekten, kleine Teiche voller Kleinstlebewesen, Plankton und Insektenlarven.

Als das bietet unendliche Möglichkeiten für die Naturfotografie und für Ausflüge in die Makro- und Mikrowelt.